Herzlich Willkommen

Rialto Palast Neumarkt


Wir begrü├čen Sie auf der Homepage des Filmtheaters Rialto Palast in Neumarkt i.d.OPf.

Auf den folgenden Seiten möchten wir ihnen unser Filmtheater etwas näher bringen und Sie über unser aktuelles Programm auf dem laufenden halten.


Unser Neumarkter Rialto-Kino,

Das Traditionskino in Neumarkt/OPf. mit Atmosphäre, aktuellem Filmangebot - technisch perfekt auch mit HFR 3D, angenehme Preise - ohne 3D Zuschlag!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


3 Tage in Quiberon

Im Jahr 1981 ist Romy Schneider (Marie Bäumer) eine der berühmtesten Schauspielerinnen der Welt. Um vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig zur Ruhe zu kommen, gönnt sie sich mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) drei Tage Auszeit in dem bretonischen Kurort Quiberon – das ist zumindest der Plan. Denn mit der Ruhe ist es schnell vorbei, als Schneider trotz ihrer schlechten Erfahrungen mit der deutschen Presse einem Interview mit dem Stern zustimmt. Schon bald treffen der Reporter Michael Jürgs (Robert Gwisdek) und der Fotograf Robert Lebeck (Charly Hübner) in Quiberon ein. Zwischen den Vieren entspinnt sich ein nervenaufreibendes Psychoduell, das sich über die kompletten drei Tage hinzieht und für alle Beteiligten eine echte Belastungsprobe ist. Das Interview wird legendär…
Nur noch bis 23.5. im Rialto!


Wohne lieber ungewöhnlich

Bastien (Teïlo Azaïs) und seine Geschwister haben die Schnauze voll: Sie sind Teil einer riesigen und weit verzweigten Patchworkfamilie, die neben Bastiens Mutter Sophie (Julie Gayet) und ihrem neuen Mann Hugo (Lucien Jean-Baptiste) noch aus sechs weiteren Erziehungsberechtigten besteht – alleine Sophie hat drei Kinder aus drei Ehen und auch ihre ehemaligen Partner haben fleißig neu geheiratet und Nachkommen gezeugt. Doch nun wollen Bastien und seine Halbgeschwister nicht mehr von Wohnung zu Wohnung ziehen und mit Hilfe eines komplizierten Systems zu ihren diversen Freizeitaktivitäten kutschiert werden. Sie beziehen eine große Altbauwohnung, in der sie fortan dauerhaft leben wollen, und stattdessen sollen nun ihre acht Elternteile anhand eines ausgeklügelten Betreuungsplans abwechselnd ihrer Sorgeverantwortung nachkommen. Da ist das Chaos natürlich vorprogrammiert…
Täglich im Rialto!


FOOTPRINTS - Der Weg deines Lebens

Dieser Film über den Jakobsweg ist ein ganz besonderer. Er führt zu dem,um was es beim Pilgern ursprünglich geht: er führt zu Gott! Zehn junge Männer , begleitet von einem Priester, lassen sich auf dieses Abenteuer ein.
Auf dem Küstenweg werden sie mit essentiellen Themen konfrontiert: dem sinn von Hingabe, Opfer und leiden, der Erfahrung der innigen Freundschaft unter vormals Fremden, der Freude an den einfachen Dingen, der Stärkung durch das gebet und die Feier der Messe.
In schönen Bildern, untermalt von wunderbarer Musik dokumentiert Cotelo den äußeren und inneren Weg, den die elf Männer zurücklegen.
Ab 24. Mai 2018 im Rialto!


SCHULKINOWOCHE BAYERN 16. - 24. Juli 2018

Zum 11. Mal findet die SCHULKINOWOCHE BAYERN und wie alle Jahre auch im RIALTO PALAST NEUMARKT statt.
Sie können bis zum 1. Juli 2018 unter "skw.oberpfalz@isb.bayern.de" oder unter Tel.: 089 2170-2239 bei Frau Tina Flemmerer oder Fax 089 2170-1359 aus den unten angezeigten Filmen auswählen und sich anmelden. (Staatsministerium für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB)).
In Neumarkt werden folgend Filme gezeigt:
- Die kleineHexe
- Jim Knopf und Lucas der Lokomotivführer
- Überflieger - Kleine Vögel-Großes Grklapper
- Paddington 2
- Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs
- RARA - Meine Eltern sind irgendwie anders
- Wunder
- Simpel
- Mein Blind Date mit dem Leben
- Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück
- Das schweigendfe Klassenzimmer
- Aus dem Nichts


Sauerkrautkoma

Der bayerische Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ist im Stress, denn an allen Ecken und Enden seines Lebens scheint es derzeit gleichzeitig zu brennen: Beruflich bedeutet das eine Zwangsbeförderung, die ihn nach München führt, während Freunde und Bekannte in Niederkaltenkirchen ihm mehr als deutlich sagen, dass es langsam mal Zeit für eine Hochzeit mit Susi (Lisa Maria Potthoff) wäre. Und dann taucht im alten Auto von Franz' Vater (Eisi Gulp), einem klapperigen Opel Admiral, zu allem Unglück auch noch die Leiche einer Frau auf. Da vermischt sich schon mal Berufliches mit Privatem und der Dorfgendarm weiß bald nicht mehr, wo ihm der Kopf steht.
Ab 9.8.18 im Rialto!